Portweinreduktion

von Tonio

IMG_1314_2

1 Flasche Portwein
1 Zwiebel
2 Karotten
Tomatenmark
Preiselbeeren
Thymianzweige

Zubereitung

Für die Portweinsauce zunächst Staubzucker in einen Topf geben. Nachdem der Zucker karamelisiert ist, Tomatenmark als Saucenbinder hinzugeben und kurz unter Rühren anbraten. Nach wenigen Sekunden das erste mal mit ein bisschen Portwein ablöschen. Dann auf weit weniger als die Hälfte reduzieren lassen, erneut aufgießen und nochmals auf weniger als die Hälfte reduzieren. Dann erst gebe ich das Gemüse dazu und gieße erneut auf. Jetzt ordentlich auskochen.
Kurz vor dem Finale Preiselbeeren und einen Thymianzweig dazugeben, kurz köcheln lassen und dann im Küchensieb passieren, zurück auf den Herd stellen und ein Stück Butter darin schmelzen – das gibt der Sauce einen wunderbaren Glanz und macht sie sämig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s